Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Hasbro schüttete eine Dividende aus und veröffentlicht seine Zahlen für Q2/2020

Hasbro schüttete eine Dividende aus und veröffentlicht seine Zahlen für Q2/2020
E. Stemmer

Hasbro Inc. schüttete Anfang der Woche eine vierteljährliche Dividende von 0,68 US-Dollar je Aktie aus und blickt auf ein spannendes zweites Quartal zurück.

Das zweite Quartal 2020

Der Nettoumsatz für das zweite Quartal 2020 belief sich auf 860,3 Millionen US-Dollar gegenüber 1,2 Milliarden US-Dollar Pro-Forma-Umsatz im Jahr 2019, was einem Rückgang von 29% entspricht.

Die Verbrauchernachfrage nach Hasbro-Produkten wurde durch Corona-bedingte vorübergehende Ladenschließungen, Produktknappheit in schnell wachsenden Kategorien und geringere Lagerbestände im Einzelhandel behindert.

Weltweit stiegen die Verkaufsstellen für Endverbraucher jedoch im hohen einstelligen Bereich, darunter zweistellige Zuwächse in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien und Australien. Dies ist vor allem dem Anstieg von digitalen Point of Sales, also dem E-Commerce, zu verdanken.

Die eOne-Einnahmen im Unterhaltungsbereich wurden durch Produktionsunterbrechungen bei Live-Action-Produktionen negativ beeinflusst.

Dem allgemeinen Boom von Games entsprechend, sind die Hasbro Gaming-Einnahmen um 11% gestiegen.