Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Die Carrera Revell Gruppe blickt auf ein gutes 2020 zurück

Die Carrera Revell Gruppe blickt auf ein gutes 2020 zurück
E. Stemmer

Auch die noch junge Carrera Revell Gruppe konnte in 2020 ihren Umsatz auf 142 Mio. Euro steigern, wobei der Exportanteil bei 52% liegt und auf die Region GAS 48% entfallen. Sowohl bei Carrera als auch bei Revell zeigen dabei die Anteile der jeweiligen Marken / Kategorien eine stabile Entwicklung und in den wesentlichen Sortimentsbereichen auch deutliche Umsatzsteigerungen. 

Daneben hatte das Unternehmen die Herausforderung, die auf die Zukunftsfähigkeit ausgerichteten Aktivitäten im Zusammenwachsen der Gruppe voranzutreiben. 

Im Fall von Carrera bedeutet dies vor allem den Wandel vom Familienunternehmen zum Management geführten Unternehmen erfolgreich zu vollziehen. 

Bei Revell galt es das Going-Live des neuen ERP-Systems rechtzeitig und ohne größere Probleme umzusetzen. Parallel dazu wurden noch über 20 Projekte initialisiert, um kurz- und mittelfristig aus den beiden Schwesterunternehmen eine schlagkräftige Gruppe zu formieren.

Carrera Toys GmbH – Umsatzentwicklung 2020 

Bei der Carrera Toys GmbH ist der Gesamtumsatz um 8,3% auf 89,3 Mio. € gestiegen, wobei Autorennbahnen mit 59% unverändert das Kerngeschäft darstellen. Als absoluter Marktführer in Deutschland konnte Carrera mit 10,7% stärker wachsen als das Gesamtsegment Slot Cars (8% / lt. NPD ytd 2020 Dezember). Besonders gut entwickelt sich dabei die Nachfrage nach den Carrera First und GO!!! Autorennbahnen dank der beliebten Lizenzthemen Paw Patrol, Mariokrat und CARS. 

Carrera RC konnte den Umsatzanteil auf 32% steigern, insbesondere durch Absatzsteigerungen auf dem US-Markt. Auch wenn die fernsteuerten Modelle von Carrera RC im Vergleich zu den Revell Control Modellen etwas höherpreisig positioniert sind, ist die Marke auf dem deutschen RC-Spielwarenmarkt um 2,8% (lt. NPD ytd. Dez. 2020) gewachsen. 

Carrera RC und Revell Control stehen zwar im Wettbewerb, ergänzen sich aber insgesamt gut und als Gruppe sind sie auf dem deutschen RC Spielwarenmarkt inzwischen marktführend. 

Die restlichen Umsatzanteile bei der Carrera Toys GmbH verteilen sich hauptsächlich auf die Marken Pustefix und Schildkröt. 

International konnte Carrera vor allem in den Länder USA, Kanada und Spanien wachsen. 

Revell GmbH – Umsatzentwicklung 2020

Die Revell GmbH konnte 2020 eine Steigerung des Gesamtumsatzes um gut 8% auf 52,8 Mio.€ erzielen, wobei das Kerngeschäft Modellbau inklusive Zubehör (Farben, Kleber, Pinsel etc.) einen Anteil 63% hat. Umsatztreiber war hier vor allem das Zubehör. Revell als Marktführer im Modellbau konnte somit seine Position weiter ausbauen und hat mit 1,2% zum Wachstum dieses Segments beigetragen (7,5% / lt. NPD ytd. Dez. 2020). 

Die ferngesteuerten Modelle der Marke Revell Control erreichten einen Umsatzanteil von 31% und waren mit 8,5% ein weiterer Umsatztreiber in 2020. Dieser Erfolg basiert vor allem auf dem Angebot an attraktiven RC Modellen zu Wasser, Land und Luft in den stark nachgefragten, günstigen und mittleren Preislagen. Revell Control ist dabei mit 24% deutlich stärker gewachsen als der deutsche RC Spielwarenmarkt (12,1% / lt. NPD ytd. Dez. 2020) und steht als TOP Anbieter auf Rang 2. 

Die Sortimentsbereiche Revell 3D Puzzle und Preschool stellen zusammen einen Umsatzanteil von 7% dar, wobei sich insbesondere die Marktanteile der 3D Puzzle erfreulich entwickelt haben. Hier konnte sich Revell auf Platz 2 mit einem Marktanteil von 5% in Deutschland vorarbeiten (lt. NPD ytd. Dez. 2020). Besonders beliebt waren die Distributionslinie Harry Potter sowie die Revell 3D Puzzle Titanic, Eifelturm und Kölner Dom. 

Im Exportgeschäft konnte Revell besonders in Großbritannien, Spanien, Italien und in den USA wachsen. Die Gründung erster, gemeinsamer Vertriebsniederlassungen, wie der Carrera Revell UK Ltd. oder die enge Zusammenarbeit der Vertriebsteams in Frankreich, Italien oder Spanien haben sich bereits positiv auf den Geschäftsverlauf der Carrera Revell Gruppe ausgewirkt. 

Ausblick 2021 

Der stationäre Fachhandel, der ohnehin schon schwer mit dem Onlinehandel als Konkurrenz zu kämpfen hat, verlor letztes Jahr 11% Umsatzanteil am deutschen Spielwarenmarkt und im Dezember alleine 21% (lt. NPD ytd /cm Dezember 2020). 

Deutliche Zuwächse konnten krisenbedingt nur der Onlinehandel mit +27% und die Großflächen mit 14% verzeichnen (ltd. NPD ytd. Dezember 2020). 

Um den Fachhandel in diesem Jahr zu unterstützen, werden Carrera und Revell spezielle Fachhandelsaktion zur aktiven Verkaufsförderung vor Ort im Geschäft und gleichzeitig in den Webshops anbieten. 

Um auch zukünftig solche schwierigen Wirtschaftslagen meistern zu können und das Wachstum der Carrera Revell Guppe erfolgreich weiter voranzutreiben, wurden über 20 unternehmensinterne Projekte initialisiert, die kurzfristig oder bis 2022 umgesetzt werden.

Hierzu zählt beispielsweise die Schaffung der Vertriebsgesellschaft Carrera Revell UK Ltd, mit der die Gruppe nun bestens für den Brexit gerüstet ist, die Entwicklung von unternehmensübergreifenden Logistiklösungen, sowie die Aufstellung einer unternehmensübergreifenden Marketingabteilung unter der Leitung von Andreas Bittlinger.

Zu den weiteren Projekten, die schrittweise in den nächsten Monaten realisiert werden, gehören weitere Anpassungen in der Vertriebsorganisation oder der Ausbau und die Optimierung des B2B und B2C Online Business. 

Viele Neuheiten von Carrera und Revell

2021 setzt die Carrera Revell Gruppe damit weiter auf Wachstum und bietet gleichzeitig wieder eine hohe Anzahl von Produktneuheiten. 

Carrera wartet mit insgesamt 25 neuen Autobahnrenn-Sets und über 100 neuen Slot Cars für die Systeme Carrera DIGITAL 124 und Carrera DIGITAL 132, Carrera GO!!! und Carrera FIRST auf. 

Absolutes Highlight ist jedoch die brandneue Carrera GO!!! Build ’n Race Serie, die das Beste aus zwei Spielwelten vereint. Die Crossbar und ein spezieller Clip verbinden die Carrera GO!!! Fahrbahn mit der Welt der Bausteine, die bereits in den Kinderzimmern vorhanden sind. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn die Rennfahrer ab 6 Jahren erschaffen ihre eigene Rennbahnwelt und erleben maximalen Rennspaß. Die bunten Trucks und coolen Flitzer sowie Strecken, Brücken, Überfahrten und Hindernisse können mit den Bausteinen nach Belieben gestaltet aber auch schnell wieder umgebaut werden. 

Carrera RC bietet insgesamt 22 neue leistungsstarke RC Fahrzeuge, Helikopter, Quadrocopter und Boote für Einsteiger und RC Profis, die zu Land, zu Wasser und in der Luft für Action und Fahrspaß sorgen. Allen voran begeistert das Carrera RC Red Bull Amphibious Quad Bike mit der starken Lizenz von Red Bull und seinen herausragenden Fahreigenschaften im Gelände. 

Mit Vollgas geht es schließlich noch mit den neuen 4x neuen Pull & Speed Sortimenten ins neue Jahr. Hinter den Lenkrädern der neuen Fahrzeuge mit leistungsstarkem Rückzugmotor nehmen Bob, Stuart und Otto von den Minions als Rennfahrer Platz. 

Revell launcht in 2021 ca. 80 Modellbau-Neuheiten. Die Fans von Star Wars kommen beispielsweise mit Modellen aus der neuen Erfolgsserie „The Mandalorian“ auf ihre Kosten, vor allem mit der Razor Crest mit der der namensgebende Kopfgeldjäger „The Mandalorian“ unterwegs durch die Galaxie ist. 

Für Traktorenfans hält Revell im easy-click-System mit dem Fendt F20 Dieselroß ein besonderes Highlight der Traktorengeschichte bereit. Denn die Dieselrösser der Baureihe F20, die zwischen 1951 und 1957 etwa 9.000 Mal produziert wurden, erfreuten sich größter Beliebtheit und machten Fendt zu einem der erfolgreichsten Landmaschinenhersteller weltweit. Das Modell im Maßstab 1:24 läßt sich dank des innovativen easy-click-systems schnell und einfach zusammenbauen, ohne malen und kleben. Revell hält weitere 3 neue easy-click-system Bausätze sowie 5 Modellbau Adventskalender für Erwachsene bereit. 

Aufgrund der erfolgreichen Markteinführung der Kalender in 2020 ist geplant sie auch in diesem Jahr wieder mit einer TV-Werbekampagne auf Pro7, Kabel 1, Pro7MAXX und Kabel1Doku im Oktober und November zu bewerben. 

Revell Control geht mit 16 neuen RC Modellen zu Land, Luft oder Wasser an den Start, um die Poleposition zu verteidigen. 

Eine echte Sportwagenlegende hält in diesem Jahr Einzug bei Revell 3D Puzzle, denn mit dem Shelby GT350 machte US-Rennsport-Legende Carroll Shelby aus dem etwas braven Pony-Car Ford Mustang einen echten Rennwagen. Neun weitere 3D Puzzle, wie der Coca Cola Truck oder Harry Potter’s Hogwarts Castle mit LED Beleuchtung, werden darüber hinaus alle Puzzle-Fans begeistern. 

Abgerundet werden die Top Highlights 2021 von Revell durch die Mini Revellinos, mit denen jetzt die kleinsten Rennfahrer ab 3 Jahren in flauschige Abenteuer starten. Die soften Fahrzeuge sind nicht nur perfekt zum Knuddeln geeignet, sondern flitzen dank eines raftvollen Rückziehmotors problemlos durch alle Kinderzimmer. Wie bei allen Revellino und Mini Revellino Fahrzeugen kann der Überzug aus Qualitätsplüsch abgenommen und in der Maschine bei 30 Grad gewaschen werden. Dem Spielspaß sind mit den Mini Revellinos keine Grenzen gesetzt, denn das Chassis der Fahrzeuge lässt sich mit marktüblichen Klemmbausteinen kombinieren und somit phantasievoll zu immer neuen Kreationen umbauen. Mit drei beliebten Design Varianten Police Car, Fire Truck und Racing Car ist auch hier für jeden Geschmack etwas dabei.