Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

babyshops.de – gemeinsame Händlerplattform

babyshops.de – gemeinsame Händlerplattform
J. Meister

Dank einer Initiative des BDKH, der BABYWELT und von FOKUS KIND Medien finden Verbraucher trotz geschlossener Ladentür nun noch besser alle Angebote rund ums Kind – und sie unterstützen damit meist auch noch die regionalen Unternehmer.

Heute startet die Online-Plattform www.BabyShops.de, auf der junge Familien über Postleitzahlsuche und verschiedene Suchkriterien schnell die Produkte oder Dienstleistungen finden, die sie brauchen: den neuen Kinderwagen, den Online-Schwangerschaftskurs oder die Video-Beratung zum passenden Autokindersitz.

Die Initiative soll Unternehmen stärken und die Handelslandschaft erhalten – damit Verbraucher auch nach der Corona-Krise noch aus einem vielfältigen und bunten Angebot an Produkten und Services rund um Schwangerschaft, Baby und Kleinkind wählen können. Mehr noch, sie sollen gerade in Zeiten von Corona zu Solidarität und bewussten Kaufentscheidungen motiviert werden. Michael Neumann, Geschäftsführer des BDKH: „Uns liegt besonders der kleine und mittlere Fachhandel am Herzen, denn er macht mit seinem vielfältigen Angebot unsere Innenstädte lebendig, und das Einkaufserlebnis zum dem, was sich junge Familien wünschen. Ihn gilt es nun tatkräftig zu unterstützen.“

Wer kann sich auf BabyShops.de eintragen?

Fachhändler für Baby- und Kleinkindausstattung, Babyspielzeug und Bekleidung, Dienstleister rund um junge Familien sowie Hersteller mit Online-Shop oder stationärem Outlet
Das Formular zum Eintrag von Kontaktdaten, Bildern, Webseiten- und Social-Media-Links und einer kurzen Beschreibung von Angebot und Service findet sich hier.