Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Die Spannung steigt: Welche 8 der 24 Kandidaten gewinnen den Neuheitenpreis der Spielwarenmesse?

Spielwarenmesse News - Januar 2008

 
Vierundzwanzig Kandidaten sind im Finale für die acht Kategorien des ToyAwards 2008. Der Neuheitenpreis der Spielwarenmesse hat zur fünften Ausschreibung von den Ausstellern einen Zuspruch erfahren wie noch nie. Rund 193 Unternehmen (2007: 163) haben insgesamt 269 Neuheiten (2007: 223) eingereicht. Für die acht Kategorien, in denen der ToyAward ausgelobt wird, stehen jetzt je drei Kandidaten fest. Sie zeichnen sich durch eine originelle Gestaltung, einen herausragenden Spielinhalt oder technologische Innovationen aus.

"Wir haben uns zur Präsentation der 24 Kandidaten für den ToyAward entschieden, um die Vielfalt der guten Produkte, die jährlich zur Spielwarenmesse entwickelt werden und um die Leistungsfähigkeit der Branche akzentuierter darzustellen", kommentiert Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, den neuen Ablauf. Die finalen Gewinner, die als ToyInnovations 2008 ausgezeichnet werden, werden auf der Eröffnungsfeier am 06.02.2008 bekannt gegeben.

Die Kandidaten für den ToyAward 2008 in acht Kategorien:

Kategorie: Fun + Sport

  • Produkt: Cosmic Catch / HASBRO GmbH
  • Produkt: [YO]² DELTA / ACTIVE PEOPLE SA
  • Produkt: MOOV / Berg Toys B.V.

Kategorie: Emotion + Erlebnis

  • Produkt: UB Funkeys / Mattel GmbH
  • Produkt: iTeddy / Sablon Germany GmbH
  • Produkt: Expeditionswagen / HABA - Habermaaß GmbH

Kategorie: Wissen + Lernen

  • Produkt: Eye Clops - Das TV Mikroskop / Stadlbauer Marketing und Vertrieb GmbH
  • Produkt: "Verrückt nach..." Produktreihe aus dem Hause Schülerhilfe / Ministeck Creativ GmbH
  • Produkt: Recycling Memo Game / Wonderworld Products Co. Ltd

Kategorie: Trend + Lifestyle

  • Produkt: Welt der guten Küche / Huch & friends/ Hutter Trade GmbH & Co. KG
  • Produkt: LEGO Star Wars V-19 Torrent / LEGO GmbH
  • Produkt: iDesign Modedesigner / Mattel GmbH

Kategorie: Elektronik + Technik

  • Produkt: H2Go - RC Auto mit Wasserstoffantrieb / Corgi International Ltd
  • Produkt: Bladestar / Sablon Germany GmbH
  • Produkt: PicooZ: TandemZ-1/ Silverlit Toys Manufactory Ltd

Kategorie: Spiel + Action

  • Produkt: Spielwelt Ägypten / Geobra Brandstätter GmbH & Co. KG
  • Produkt: Spielwelt Circus Mondolino / Gebr. Märklin & Cie. GmbH
  • Produkt: Prof. Hirnlos/ No Brainer / HASBRO GmbH

Kategorie: Kreativität + Design

  • Produkt: Winnie the Pooh's Home / PLAYGO Europe BVBA
  • Produkt: BRICO Wandschablone "Little Princess" & Schablonierfarbe / C. KREUL GmbH & Co. KG
  • Produkt: Kugelix / nic | spiel + art GmbH

Kategorie: Klein + Fein

  • Produkt: Löschfahrzeug & Flugfeldlöschfahrzeug/ WIKING CONTROL87 WIKING Modellbau
  • Produkt: Menck Bagger / Kibri Spielwarenfabrik GmbH
  • Produkt: T gauge / K.K.EISHINDO

ToyAward - Der Neuheitenpreis der Spielwarenmesse
Die Ausschreibung des ToyAwards richtete sich an alle Aussteller der Spielwarenmesse 2008. Die Teilnahme ist für die Aussteller der Messe kostenfrei. Folgende Bewertungskriterien wurden unter anderen für die Auswahl beachtet: Innovationsgrad eines Produkts, Produktkonzept, Qualität der Verarbeitung, Materialbeschaffenheit, Spielbarkeit, Handhabbarkeit sowie die Verständlichkeit des Produkts. Der ToyAward dient dem Handel und den Konsumenten als Orientierungshilfe für Order- bzw. Kaufentscheidungen. Die unabhängige Jury setzt sich aus internationalen Experten der Branche und Einkäufern der wichtigsten europäischen Handelsorganisationen zusammen:

  • Axel Dammler, Iconkids & youth international research GmbH
  • Andrew Dobbie, Gamesplan Europe Ltd.
  • Margit Hoffmann, Hoffmann Spielwaren GmbH & Co. KG
  • Hans Jörg Iden, duo schreib & spiel
  • Dr. Thomas Märtz, VEDES AG
  • Martin Böckling, Spiel & Spaß GmbH
  • Vincent Stozicky, Jou Club
  • Otto E. Umbach, idee + spiel

Die Kandidaten für den ToyAward werden auch auf der PressPreview präsentiert. Die Gewinner werden im InnovationCenter auf der Spielwarenmesse dem internationalen Fachpublikum vorgestellt und sind im InnovationGuide aufgeführt.