Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Wenn Kinder spielerisch die Welt erkunden und meistern

Schmidt Spiele - April 2022

Entwicklungsförderung mit Selecta®

Spielen macht Spaß – vor allem den Kleinsten. Doch die Erwachsenen sollten das Spielen nicht nur unterstützen, um dem Nachwuchs eine Freude zu machen. Denn Spielen fördert die Entwicklung, mit dem passenden Spielzeug von Selecta® sogar ganz gezielt.

Ob greifen, tasten, fühlen, Farben und Formen erkennen und zuordnen – im selbstständigen Spiel erlernen Babys und Kleinkinder sich und ihre Welt zu erforschen und eignen sich neue Fähigkeiten an. Denn für die Kleinsten ist zu Beginn jeder Handgriff eine Herausforderung. Im Ausprobieren erfahren Kinder spielerisch, was möglich ist und begreifen ihre Welt jeden Tag ein Stückchen mehr. Kreative und eigene Lösungen sind dabei wichtig, um das tiefe Verständnis zu fördern und das im Tempo, welches das Kind vorgibt. „Fordern ohne zu überfordern ist der Anspruch an unser Holz-spielzeug. Wir gestalten jedes einzelne Spielzeug mit äußerster Sorgfalt und dem Ziel, dass Kinder kreativ ihre Welt erfassen und dabei Freude empfinden“, so Axel Kaldenhoven, Geschäftsführer der Schmidt Spiele GmbH.

Greifen und Tasten

Mit dem kunterbunten Greifspielzeugen von Selecta® schulen die Allerkleinsten auf spielerische Art das Erleben mit allen Sinnen. Der runde Greifling Rondello lädt zum ersten Tasten, Fühlen und auch Hören ein. Neben den aufgezogenen Holzkugeln in den schönsten Farben des Regenbogens begeistert der kreisrunde Spaß mit zwei Rasselringen, die vom Nachwuchs hin und her bewegt werden können. Auch der stylische Greiflingsball Wolkentanz fördert die sensorischen Fähigkeiten der Kleinen, die ihn nach Herzenslust knautschen, drücken und rollen können. Das elastische Spielzeug findet dabei immer seinen Weg zurück in die ursprüngliche Form und belohnt die eifrigen Bewegungen der Babys mit anregendem Geklapper.

Sehen und Sortieren

Die Kleinkindwelt von Selecta® bietet eine Vielzahl an fein gearbeiteten Anordnungsspielen, die das logische Denken und die Feinmotorik des Nachwuchses anregen. So zum Beispiel das farben-frohe Zahnradspiel Lollivella, bei dem die Kinder die vier illustren Räder in die richtige Position bringen müssen. Wurde richtig gesteckt, reicht einmal Drehen an der roten Kurbel und schon geht es rund. Auch beim drolligen Frosch-Katapult Saltino kommt Bewegung ins Kinderzimmer. Der lustig-wilde Hüpfspaß lässt die Kleinen drei putzige Frösche nach Form und Farbe in dazu pas-sende Öffnungen sortieren. Nach Drücken des richtigen Farbplättchens springen die Teichbewoh-ner schlagartig wieder heraus und das Vergnügen beginnt von neuem.

Konzentration und Geschicklichkeit

Darf es etwas kniffliger sein? Selecta® hat auch zahlreiche Geschicklichkeitstitel im Repertoire – für das erste konzentrierte und umsichtige Spielen. Bei dem Wackel-Spaß Wippofant ist vor allem Balance gefragt. Durch cleveres Verteilen der Elefanten und bunten Plättchen bleibt das Boot im Gleichgewicht und es entstehen immer neue, lustige Variationen. Durch die vielseitigen Sta-pelmöglichkeiten werden die Kreativität und die Konzentration der Kleinen gefördert.