Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Hasbro meldet Gewinn- und Umsatzwachstum

Hasbro - Februar 2020

"Das Hasbro-Team hat ein gutes Jahr hinter sich gebracht und wichtige Ziele erreicht, die wir uns für 2019 gesetzt haben. Wir haben die Erträge in allen Regionen profitabel gesteigert, unterstützt durch die erfolgreiche Umsetzung unserer Vertriebskanalstrategie; wir haben ein Wachstum bei Magic: The Gathering erzielt, das durch die erfolgreiche Einführung von Arena vorangetrieben wurde, und wir haben während der Hauptsaison auf hohem Niveau gearbeitet", sagte Brian Goldner, Hasbro's Vorsitzender und Chief Executive Officer. "Die Übernahme von Entertainment One beschleunigt unsere Markenstrategie und erweitert unsere Kompetenz und Fähigkeiten als globales Spielzeug- und Unterhaltungsunternehmen erheblich. Unsere Teams sind aktiv daran beteiligt, Werte in der gesamten Organisation zu erschließen – das sind die Bereiche Spiele, Spielzeug, Konsumgüter und Unterhaltung."

"Unsere Teams haben in der Weihnachtssaison hart und auf hohem Niveau gearbeitet. Sie haben das Umsatz- und Gewinnwachstum im vierten Quartal und im gesamten Jahr vorangetrieben, während sie gleichzeitig die Lieferkette diversifiziert und den Abschluss einer großen Akquisition vorbereitet haben", sagte Deborah Thomas, Hasbro's Chief Financial Officer. "Wir sind stark positioniert, um weiterhin in langfristige Treiber des Geschäfts zu investieren, das schließ Markeninnovation, Spiel und Unterhaltung, da wir uns auch darauf konzentrieren, zu unserem erklärten Ziel eines 2,0- bis 2,5-fachen EBITDA über die nächsten 3 bis 4 Jahre zurückzukehren."

Im vierten Quartal 2019 stiegen die Nettoeinnahmen um 3% auf 1,43 Milliarden Dollar, verglichen mit 1,39 Milliarden Dollar im vierten Quartal 2018. Der Nettoumsatz des vierten Quartals 2019 beinhaltete einen ungünstigen Wechselkurseinfluss von 13,0 Millionen US-Dollar. Der Umsatz des vierten Quartals wurde durch die starke Nachfrage nach Hasbro-Produkten für Disney'sFrozen 2 und Star Wars unterstützt. Die Nettoeinnahmen für das Gesamtjahr 2019 stiegen um 3% auf 4,72 Milliarden Dollar gegenüber 4,58 Milliarden Dollar im Jahr 2018. Die Nettoeinnahmen stiegen um 5%, ohne Berücksichtigung eines ungünstigen Währungseinflusses von 78,5 Millionen US-Dollar.

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020 hat Hasbro die Übernahme von eOne abgeschlossen. Die Finanzergebnisse von Hasbro für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 beinhalten nicht die Ergebnisse von eOne, sondern wurden durch die Finanzierung der Übernahme von eOne, Devisenabsicherung und andere Aktivitäten beeinflusst.