Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Keine Kommentare

Emotion pur: Weihnachtsspots 2018

Emotion pur: Weihnachtsspots 2018

Pünktlich zu Weihnachten gibt es das TV-Spot – Feuerwerk. Auch dieses Jahr darf man sich über sehr gefühlvolle Filme freuen.

Licht aus, Spot on:

Starten wir mit einem lustigen Spot. Nicht all zu gefühlig. Zum Einstimmen.

Aldi Süd und Nord bewerben ihr vielfältiges Spezialiten- und Weihanchtsmenü – Sortiment auf recht unterhaltsame Art:

Dass Aldi USA komplett anders auftritt und wahrgenommen wird, zeigt das amerikanische Äquivalent – in Form eines aufwändig produzierten Weihnachtsmärchen:

Ebenfalls sehr produkt-orientiert präsentiert sich EDEKA im aktuellen Weihnachtsspot:

Langsam steigern wir die Emotionalität – Amazon lässt dieses Jahr die Pakete singen:

Und schon biegen wir ein in das emotionale Evergreen – Thema zur Weihnachtszeit: Familie.

REWE schenkt Kindern ein Lächeln:

Und OTTO zeigt einen launigen Zusammenschnitt von uns allen bekannten Weihnachtsszenen:

Tchibo baut ebenfalls auf das Thema Familie – und trägt das Ganze in Gedichtform vor:

Und MIGROS lässt den Weihnachtswichtel auf die Suche nach seiner Familie gehen:

Nun ist es aber endgültig so weit – Wer hier weiter schaut, benötigt definitiv Taschentücher, denn jetzt kommen die Attacken auf die Tränendrüsen:

LIDL lässt zu Weihnachten ein Kind von zu Hause flüchten – und alle nach ihm suchen:

Verboten wurde der Spot von Iceland, da er als zu politisch eingestuft wurde. Er entwickelte sich jedoch schnell zum Click – Hit online:

Und die beiden letzten Spots rücken ein sehr, sehr emotionales Lied ins Zentrum:

Penny noch als Coverversion

und John Lewis als Original:

 

Na dann – Frohe Vorweihnachtszeit!

Kommentar schreiben