Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Warner Bros.: Neuer Content, bekannte Helden, starke Lizenzen

Warner Bros.: Neuer Content, bekannte Helden, starke Lizenzen
E. Stemmer

Ob Zauberlehring Harry Potter, Tom & Jerry, Bugs Bunny oder Wonder Woman – die Figuren von Warner Bros. sind aus der Unterhaltungsbranche nicht wegzudenken. Dank neuem Content, runder Jubiläen sowie lokalen und internationalen Kampagnen dürfen sich Fans und Lizenzpartner gleichermaßen auf spannende Monate gefasst machen.

Starke Marke: Wizarding World

Die Abenteuer von Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley, den Helden der weltbekannten Romanreihe verzaubern seit mehr als zwanzig Jahren ein Millionenpublikum. Über Jahre entwickelte sich ein ganzes Universum, die Wizarding World: Acht Buchverfilmungen, die Spin-off Filmreihe „Phantastische Tierwesen“, Themenparks, Games, unzählige Produkte und Kooperationen von namhaften Lizenznehmern und Newcomern – und mit einer riesigen Fan-Gemeinde. Kurz gesagt: Die Wizarding World um Harry Potter hat sich zu einem internationalen Hype und zu einer der stärksten Marken im Lizenzbereich entwickelt. Anlässlich des 20. Jubiläums des ersten Harry Potter-Films plant Warner Bros. in diesem Jahr zahlreiche lokale und internationale Aktivitäten, um das Franchise angemessen hochleben zu lassen. Im kommenden Jahr lockt neuer Content: Mit dem langerwarteten dritten Teil von „Phantastische Tierwesen“ geht die Geschichte um Zauberer Newt Scamander endlich weiter.

Harry Potter und das verwunschene Kind“ feiert im Dezember 2021 Premiere in Hamburg

Auch abseits der großen Bühne gibt es Neuigkeiten: In 2022 steht der Release des Konsolenspiels „Hogwarts Legacy“ an. 

Für Einkaufserlebnisse im stationären Handel sorgen in diesem Jahr Verkaufsflächen im Wizarding World-Look: Im Berliner KaDeWe steht bereits eine große Harry Potter-inspirierte Verkaufsfläche mit dem berühmten Gleis-Zugang 9 3/4 zum Hogwarts Express bereit, als besonderes Extra freuen sich Fans über den Spiegel Nerhegeb als Photo Opportunity. Auch bei Manor und Thalia hat die Welt der Zauberer mit verschiedenen Specials und Aktionen Einzug gehalten. 

Ausgezeichnet: Toy Industry Award für Harry Potter

Die Wizarding World wurde nun mit dem Toy Industry Award der NPD Group für die umsatzstärkste Toy-Lizenz des Jahres 2020 in der Kategorie Spiele & Puzzles in Europa für „Harry Potter“ ausgezeichnet. Geehrt wurden bei der Verleihung Hersteller und Lizenzgeber von Europas umsatzstärksten Lizenzen im Bereich Toys nach Kategorie, sowie die umsatzstärkste Toy-Lizenz des Jahres, laut dem Retail Tracking Service der NPD Group. (Basierend auf dem Retail Tracking Service der NPD Group, Euro-Umsatz von Januar-Dezember 2020)

In den kommenden Monaten will Warner Bros. an diesen Erfolg anknüpfen. Mit MDM Coins geht ein neuer, vielversprechender Lizenzpartner an Bord, der Münzen mit Motiven aus der Wizarding World vorstellt. Im Sommer launcht dann Spin Master für die WIZARDING WORLD erstmals zahlreiche Produkthighlights, darunter Puppen, Spielfiguren, Spielsets, Plüschtiere und Kostüme für Fans jeden Alters.

Tom & Jerry und Looney Tunes: Neues von den Klassikern

Auch abseits der magischen Zauberer-Welt wird es nicht langweilig: Ob Tom & Jerry oder Looney Tunes – die Animationshelden gehören seit Jahrzehnten zu den Stars der Kinderunterhaltung. Laut Animation Tracker Germany sind Tom & Jerry die bekanntesten Animations-Charaktere bei Kindern im Alter von 6-12 und landen ebenfalls bei den Eltern auf Platz 1. (Global Insights & Analytics Animation Tracker Germany (2019) die bekanntesten Animationscharaktere bei Kindern 6-12: 91% Bekanntheit (Platz 1), Kindern 9-12: 93% Bekanntheit (Platz 1), Eltern: 92% Bekanntheit (Platz 1))

Kaum verwunderlich, dass die Serie regelmäßig mit super Quoten bei Super RTL ausgestrahlt wird. Das wissen auch Lizenzpartner zu schätzen: Zu den aktuellen Erfolgsstory gehört der „Joghurt mit der Ecke: Tom und Jerry“ von Müller Milch. Mit dem Kinofilm „Tom & Jerry“, der voraussichtlich noch dieses Jahr auf der großen Leinwand zu sehen sein wird, liefert Warner Bros. neuen Content für weitere spannende Kooperationen.

„Joghurt mit der Ecke“ mit Tom & Jerry. Copyright: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten

25 Jahre nach dem Kinostart von „Space Jam“, steht nun die Fortsetzung des bei Familien und Kids beliebten Klassikers in den Startlöchern. War es vor einem Vierteljahrhundert noch Basketball-Legende Michael Jordan, der mit Bugs Bunny und den Looney Tunes auf dem Feld stand, betritt in „Space Jam: A New Legacy“ nun LeBron James den cineastischen Platz und schließt sich dem Tune Squad in Space Jam an. Anfang März gewährte LeBron James auf seinem Instagram-Kanal bereits einen ersten Blick auf den Film, der voraussichtlich im Juli 2021 in den Kinos startet.

Wer nicht bis zum Kinostart warten möchte, findet Bugs Bunny, Tweety und Co. ab sofort mit der LOONEY TUNES x Toffifee Edition von Storck in den Supermarktregalen.

80 Jahre: Wonder Woman feiert Jubiläum mit Fashion-Kooperationen 

Sie ist der Champion der Wahrheit, die Kriegerin für den Frieden, sie verfügt über übermenschliche Kräfte und ist die erste Superheldin des DC Universums – Keine Frage, es geht um Wonder Woman! 2021 steht ganz im Zeichen des 80. Geburtstags der starken Heldin. Mit dem Aufruf, die Welt mit Wonder Womans Augen zu sehen und an Wunder zu glauben, startet die auf mehrere Monate ausgelegte Kampagne mit einer zeitlosen Botschaft von Hoffnung und Stärke. Zum Auftakt der diesjährigen Feierlichkeiten bringt Warner Bros. Consumer Products gemeinsam mit weltbekannten Fashion-Brands verschiedene Mode-Kollektionen heraus, allesamt inspiriert von Wonder Woman. Mit dabei sind Ele-Ven, das bekannte Mode-Label von Tennis-Queen Venus William, Camilla aus Australien sowie Azede Jean-Pierre, die stylische und hochwertige Kollektionen vorstellen. 

Der Artikel ist ein bezahltes Advertorial.