Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Warner Bros. macht Business as usual? Nein, Business par excellence!

Warner Bros. macht Business as usual? Nein, Business par excellence!
E. Stemmer

Spätestens seit Mitte März diesen Jahres wissen wir alle mehr denn je die Vorzüge von gutem Entertainment zu schätzen. Für Kinder und Erwachsene waren Netflix und Co. in den letzten Monaten pandemiebdingt die „best buddies“ der Abendgestaltung. Alleine sieben Formate aus dem Hause Warner Bros. zählten zu den Top 20 Netflix-Serien im Zeitraum von Januar bis Mai 2020, darunter unter anderem The Big Bang Theory, Riverdale, Arrow und der Klassiker Gilmore Girls. Durch die fehlenden Möglichkeiten die Freizeit im Sportverein oder der Kneipe des Vertrauens zu verbringen, erlangten Filme und Serien, vor allem digital, eine wahre Renaissance.

Mit neuen Release Strategien reagiert Warner Bros. auf diese Entwicklung, die auch in Zukunft noch eine hohe Relevanz haben wird.

Digitale Touchpoints für Fans

Als ein Flaggschiff der globalen Unterhaltungsindustrie bietet Warner Bros. seinen Fans viele Möglichkeiten mit ihren Helden und Lieblingsprotagonisten oder Bösewichten in Berührung zu kommen.

Beim DC Fandome am 22. August 2020 gibt es die Chance für 24 Stunden alle Superhelden an einem Ort zusammen anzutreffen, um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von DC zu feiern.  Die weltweite Veranstaltung ist unter DCFanDome.com zugänglich und lässt Fans in das DC-Multiversum eintauchen. Neue WB Games, Filme, Serien und Comics werden angekündigt. Es wird eine noch nie dagewesene Gelegenheit geben, an einem (digitalen) Ort von allen Darstellern und Schöpfern der Lieblingsfilme und -fernsehserien zu hören.

Speziell für Harry Potter Fans gab es von Mai bis Juli die beliebte „Harry Potter At Home Readings“-Serie, bei der auf wizardingworld.com  Bücherkapitel in englisch von unterschiedlichen Celebreties, wie Jason Isaacs, Tom Felton, David Tennant, David Beckham, Whoopi Goldberg, Eddi Redmayne u.v.m. vorgelesen werden.

Analoge Unterhaltung im zweiten Halbjahr

Trotz des wahren Digitalisierungs-Hypes der letzten Monate, bietet Warner auch nach wie vor stationäre Erlebnisse. Im Berliner KaDeWe gibt es seit dem 08. Juli eine große Harry Potter-inspirierte Verkaufsfläche Fläche mit dem berühmten Gleis-Zugang 9 3/4 zum Hogwarts Express, sowie dem Spiegel Nerhegeb als Photo Ops. Unter anderem bietet das berühmte Berliner Kaufhaus die bezaubernden HARRY POTTER-Produkte von MinaLima erstmals im stationären Handel in Deutschland. Das Londoner Grafikdesign-Duo ist für die beliebten Designs und Motive aus den Filmen bekannt und hat für die Verkaufsfläche im KaDeWe einen exklusiven Print entworfen. In New York eröffnete ein riesiger Harry Potter Flagship Store seine Türen.

Zusätzlich können sich deutsche Fans auf das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ freuen, welches in Hamburg aufgeführt wird.

Kommende Highlights & Jubiläen

Auch die nächsten Jahre bleiben mit Warner Bros. spannend und ereignisreich. Drei neue Kinofilme sind für dieses Jahr noch geplant*: Wonder Woman 1984, Jim Knopf und die Wilde 13 und Lauras Stern – vorausgesetzt natürlich, dass die Kinos offen bleiben. *unter Vorbehalt

2021 und 2022 werden zehn weitere Kinofilme folgen, darunter Tom & Jerry, The Batman, DC Super Pets, Aquaman 2, Phantastische Tierwesen 3 und The Matrix 4.

2021 wird zudem das Jahr der großen Jubiläen: Wonder Woman wird 80 Jahre alt, Games of Thrones feiert „The Iron Anniversary“, sein 10jähriges Jubiläum, Space Jam wird 25 Jahre alt und Harry Potter und der Stein der Weisen feiert seinen 20sten Geburtstag. Fans weltweit können sich also auf vielfältige Events und Retail Aktionen freuen, mit denen die Geburtstage begleitet werden.  

Umfassende Kompetenz durch vielseitigen Content

Warner Bros. bietet mit vielzähligen Serien und Blockbustern langfristigen sowie stets neuen Content. Und das nicht nur für Fans, sondern auch für Lizenzpartner. Durch einzigartige Kooperationen entsteht ein breites Angebot an Lizenzprodukten aus nahezu allen Warengruppen, die sich Fans gerne nach Hause holen, um die beliebten Themenwelten auch im Alltag zu erleben. 

So darf bekannt gegeben werden, dass der neueste Harry Potter „Familienzuwachs“, K-Swiss, ein kalifornischer Schuh- und Sportbekleidunshersteller, sehr erfolgreich eine Harry Potter-inspirierte Sneakerkollektion launchte.

Dieser Beitrag ist ein Advertorial.