Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Toy Award Nominierungen 2020

Toy Award Nominierungen 2020

Die Nominierten zum Toy Award stehen fest.

Für den diesjährigen ToyAward haben 422 Aussteller insgesamt 772 Innovationen angemeldet. Die registrierten Produkte wurden zunächst im Rahmen eines digitalen Vorentscheids von einer Fachjury anhand der Kriterien Spielspaß, Erfolgspotenzial im Handel, Originalität sowie Verständlichkeit des Produktkonzepts bewertet. Aus allen Einreichungen trafen die Juroren eine engere Auswahl an Neuheiten, welche die ausstellenden Firmen anschließend an die Spielwarenmesse eG schickten. Bei einer gemeinsamen Sitzung im Vorfeld der Weltleitmesse nominierten die Jurymitglieder in den fünf Kategorien jeweils drei Innovationen für den ToyAward. Als Bewertungsmaßstab dienten die Anforderungen aus der digitalen Vorentscheidung, welche um die Kriterien Verarbeitung & Qualität sowie Sicherheit ergänzt wurden.

 

Die Nominierten für den ToyAward 2020


Baby & Infant (0-3 Jahre)

  • Baby Walker Whale / Legler (Halle 3/A-30)
    Der Blauwal ist das größte Säugetier der Welt – aber schwer, ins einem natürlichen Umfeld zu beobachten. Der Baby Walker geht spielerisch mit dem Habitat des Meeressäugers um, und bietet Kindern vielfältige Entdeck- und Lern – Spieloptionen. Zudem ist er eine tolle Lernhilfe für die ersten Schritte.

  • Play & Crawl Hedgehog Mirror / Mattel (Halle 12.2/P-15)
    Grobmotorische, feinmotorische und sensorische Fähigkeiten lassen sich mit der Spiel- und Krabbelrolle in Igelform erlernen.
    Für die Robb- und Krabbelzeit ist das Spielzeug ideal – und auch, wenn sich der Bewegungsradius vergrößert, ist die Rolle ein toller Spielbegleiter.

  • PLAYMOBIL 1.2.3 AQUA / PLAYMOBIL (Halle 12.2/P-07)
    Wasser ist ein faszinierendes Element. Kinder lieben das Spiel mit dem kühlen Nass. Das Aqua Playset von Playmobil bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten und erste Experimente mit Wasser.


 

PreSchool (3-6 Jahre)

  • Knight’s Castle Ball Track / Gollnest & Kiesel (Halle 3/A-14)
    Goki gibt der Kugelbahn einen neuen Twist: Durch das clevere Stecksystem ist die Bahn schier endlos um- und ausbaubar. Das fördert motorische Fähigkeiten und räumlich-konstruktives Denken.

  • MAN TGS Street Sweeper / BRUDER Spielwaren (Halle 6/C-31, C-37)
    Role Play meets Detailverliebtheit: Die Strassenkehrmaschine holt das faszinierende Reinigungsgerät in die kindliche Spielwelt und bietet dabei jede Menge Details. Von rotierenden Bürsten bis hin zum kippbaren Auffangbehälter.

  • Mini Chef Bird’s Nest Café / Jet Young International (Halle 3A/D-01)
    Rollenspielzeug ist perfekt, um soziale und motorische Fähigkeiten zu verinnerlichen. Das Bird’s Nest Café ist nah am Lebensumfeld – und bietet viele Spielelemente, die liebevoll gestaltet sind – und in dieser Art auch in Coffeeshops weltweit zu finden sind. Die Kaffeebar lässt sich am allerbesten bei einem Tässchen Frischgebrühtem zu zweit geniessen.


 

SchoolKids (6-10 Jahre)

  • Balloon Puncher / Silverlit Toys Manufactory (Halle 4A/C-10, D-19)
    Fun meets Robotic: Die Balloon Punchers vereinen verschiedene Playpatterns und geben ihnen einen neuen Twist. Dabei ist die Idee recht simpel: Wer schafft es, mit seinem Roboter den gegnerischen Luftballon als erstes zum Platzen zu bringen?

  • Green Science / SCIENCE4YOU (Halle 5/C-23)
    Der Megatrend Nachhaltigkeit geht auch an unserer Branche nicht vorüber: Green Science lässt Kinder Zusammenhänge verstehen, und Umweltthemen experimentell erfahren. Dabei ist das Spielset komplett biologisch abbaubar.

  • Octopus Party / TREFL (Halle 10.1/F-36)
    Mit der Fingerfertigkeit eines Oktopus Becher stapeln. Wie das geht? DAS sollte man am Besten selbst herausfinden. Ein flinkes Geschicklichkeitsspiel, das für jede Menge Spass sorgt.


 

Teenager & Adults (ab 10 Jahren)

[in Deutschland Vertrieb über Schmidt Spiele (Halle 10.1/A-04)]
Escape Games sind im Trend. Mystery House ist das erste 3D Escape Adventure in einer Box: Artefakte, Hinweise und Objekte suchen, Rätsel lösen und appgesteuert wieder aus dem Mystery House finden – zwei Abenteuer sind in der Box, mit denen einem so schnell nicht langweilig wird.

  • Proxi – Your micro:bit Coding-Robot / Franckh-Kosmos (Halle 10.0/G-02)
    Die Messe wird einige kleine Roboterfreunde zeigen. Proxi ist dabei ein Vorzeigekandidat: Das Konstruieren gehört zum Spiel. Und seine programmierbare Steuereinheit sowie die Sensoren bieten viele Tüftel- und Experimentiermöglichkeiten.

  • Uno Braille / Mattel (Halle 12.2/P-15)
    Mattel baut Brücken: Das allseits beliebte und bekannte UNO ist nun auch für sehbehinderte spielbar. Durch Braille-Schrift auf den Karten wird der Kartenspass nun barrierefrei.


 

Startup

  • Calculix number bricks / ESM Visions (Halle 3A/B-37)
    Mit allen Sinnen rechnen – und spielen: Gleichwertigkeit von Summen auf den ersten Blick erkennen, die vier Grundrechenarten plastisch nachvollziehen und so viel schneller be-greifen: Calculix hilft Schülern beim Rechnen und Verstehen.
    Die Zahlen sind aus dem nachhaltigen Material Arboform, basierend auf Holz – und so komplett biologisch abbaubar.

  • Pigcasso / Kade (Halle 12.0/G-03-13)
    Mit Schweinenase zeichnen und Geschicklichkeitsspiele meistern. Und das gegeneinander. Pigcasso ist das ultimative Partyspiel, aber auch als Familienspiel immer kurzweilig.

  • PIXIO® / TRENDFORMER (Halle 4A/C-29)
    Würfelförmige Magnete lassen sich schier endlos neu kombinieren. Das intuitive Magnetspielset begeistert nicht nur kleine Bastelliebhaber. Auch Erwachsene spricht das kreative Spielzeug an.


Die Verleihung des ToyAward an die Sieger in den jeweiligen Kategorien erfolgt auf der Eröffnungsfeier zur 71. Spielwarenmesse am 28. Januar 2020. Alle nominierten Produktneuheiten sind am gleichen Tag auch auf der vormittags stattfindenden PressPreview und während der gesamten Messelaufzeit in der TrendGallery in Halle 3A ausgestellt.

Die ToyAward Jury 2020

Der 16-köpfigen Jury gehören neben Wissenschaftlern, internationalen Handelsvertretern und Marktforschern auch Pädagogen, eine Bloggerin und ein Experte für Spielzeugsicherheit an.

  • Dr. Maria Costa, AIJU Technological Institute, Forschungsleiterin
  • Axel Dammler, iconkids & youth, Geschäftsführer
  • Andrew Dobbie, Gameplan Europe, Managing Director
  • Konstantin Frishberg, Detsky Mir, Direktor Spielwaren
  • Dr. Thomas Märtz, VEDES, Vorstandsvorsitzender
  • Jörg Meister, little big things, Geschäftsführer
  • Nadine Müller, Premini, Geschäftsführerin
  • Thorsten Paedelt, duo schreib & spiel, Geschäftsführer
  • Jochen Pohle, EK/servicegroup, Bereichsleiter Geschäftsfeld family
  • Andreas Schäfer, idee+spiel, Geschäftsführer
  • Dean Smith, jaZams, Mitinhaber
  • Vincent Stozicky, JouéClub Frankreich, Kaufmännischer Direktor
  • Marietheres Waschk, Bildungsreferentin der Jugendzentren Köln
  • Rainer Weiskirchen, TÜV Rheinland, Pressesprecher
  • Thomas Wodzicki, freiberuflicher Spielpädagoge für verschiedene Institutionen im In- und Ausland
  • Tracy Wood, Toybuzz, Managing Director

 

Die Webseite www.toyaward.de hält weitere Informationen zum ToyAward, der Jury und den Gewinnern der vergangenen Jahre bereit.