Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Brian Goldner Archive - Brandora to B

Umsatzwachstum bei Hasbro in Q1 2021

28. April 2021 |

Der Umsatz im ersten Quartal 2021 des US-amerikanischen Spielwarenherstellers Hasbro betrug 1,11 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 1 % im Vergleich zum Vorjahr. Der operative Gewinn stieg auf 147,3 Mio. US-Dollar oder 13,2 % des Umsatzes; der Nettogewinn wuchs auf … mehr

4% Umsatzsteigerung in Q4 für Hasbro, aber 8% Umsatzrückgang im Gesamtjahr

11. Februar 2021 |

Obwohl der Umsatz von Hasbro im vierten Quartal 2020 um 4% stieg, konnte ein Umsatzrückgang im gesamten 2020 in Höhe von 8% nicht mehr abgefangen werden.

Für das Gesamtjahr 2020 sank der Umsatz des Konzerns um währungsbereinigte 8 %. Obwohl … mehr

Neues Hasbro-Team: die Global Purpose Organization

11. Januar 2021 |

Hasbro hat ein neues Team innerhalb seiner Unternehmensstruktur geschaffen: die Global Purpose Organization.

Das Ziel dieser Gruppe ist es, „die laufenden Bemühungen des Unternehmens weiter umzusetzen bzw. zu beschleunigen, um die Welt zu einem besseren Ort für alle Kinder und … mehr

Hasbro kündigt den Rücktritt des Präsidenten und COO John Frascotti an

8. Oktober 2020 |

Hasbro, Inc. gab gestern bekannt, dass John Frascotti nach Ablauf seines Vertrags am 31. März 2021 von seiner derzeitigen Position als Präsident und COO zurücktreten wird. Am Ende seines bestehenden Vertrags wird er bis zum 1. April 2022 für ein … mehr

Hasbro kauft eOne

8. Januar 2020 |

Hasbro, Inc. gab am 30. Dezember 2019 bekannt, dass die bereits angekündigte Übernahme der Entertainment One Ltd. (eOne) abgeschlossen ist. Damit wird das Portfolio beliebter globaler Marken ausgebaut sowie ein langfristiges visuelles Storytelling gesichert.

mehr

Hasbro möchte bis 2022 den kompletten Kunststoff aus Verpackungen eliminieren

22. August 2019 |

Hasbro gab Anfang der Woche bekannt, dass ab 2020 Kunststoff aus neuen Produktverpackungen, einschließlich Kunststoffelementen wie Polybeuteln, Gummibändern, Schrumpffolien, Fensterfolien und Blisterpackungen, auslaufen soll. Ziel des Unternehmens ist es, bis Ende 2022 praktisch den gesamten Kunststoff in Verpackungen für neue Produkte zu eliminieren.

mehr