Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Privatsphäre und Ruhe: YIYA Stillraum

Privatsphäre und Ruhe: YIYA Stillraum
J. Meister

YIYA ist die Bachelor-Arbeit der Designstudentin Yuanyuan Li. Der modulare Stillraum bietet Müttern beim Stillen und Windelwechseln Ruhe und Geborgenheit.

 

Der Stillraum kann überall dort eingerichtet werden, wo man sich um das Baby kümmern muss, aber kein geeigneter Raum in der Nähe ist. Zum Beispiel kann er an öffentlichen Orten wie U-Bahnstationen, Parks, Krankenhäuser und anderen öffentlichen Orten mit vielen Eltern und Babys installiert werden.

Er kann leicht mit einem kleinen Lkw an seinen Bestimmungsort transportiert werden. Der Stillraum ist mit einem Verkaufsautomaten für Babybedarf, einem Wickeltisch, einem Babystuhl, einem Stillstuhl, einer Stromversorgung, einer Wasserquelle, und anderen Geräten ausgestattet. Mit Strom versorgt wird der Stillraum entweder per Solarmodul oder Erdleitung bei Fest-Installation.

Die App

Zugang erhalten Nutzerinnen über eine entsprechende App, die Yuanyuan Li gemeinsam mit ihrer Komilitonin Zhiyi Zou entwickelte. Mit dieser können Stillräume in der Nähe gesucht werden, der nächste Raum reserviert werden – und Bedarfsmaterial wie Breigläschen, Windeln etc. aus dem Warenautomaten im Raum gekauft werden.


Die Designstudentin Yuanyuan Li stellte bei Freunden und Familienmitgliedern mit Säuglingen fest, dass sie alle ähnliche Herausforderungen hatten:

Um mit Kind mobil zu sein, muss an vieles gedacht – und viele Dinge mitgenommen werden. Und es passiert regelmäßig, dass man etwas vergisst oder Windeln, Feuchttücher, Snacks, etc. ausgehen. Oder man einfach kein ruhiges Plätzchen findet, wo man das Kind anlegen kann – oder zur Ruhe bringen.

Die Still-Räume sind also in zweierlei Wortsinnen hilfreich: Sie bieten Stille – und Raum zum Stillen.

Beim Erstellen der Arbeit erlangte die Gestalterin erste Einblicke in eine spannende Branche – und könnte sich gut vorstellen, nach ihrem vertiefenden Masterstudium in der Babyartikelbranche Fuß zu fassen.