Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Lizenzartikel sind für den Umsatzwachstum des Gesamtmarks verantwortlich

Lizenzartikel sind für den Umsatzwachstum des Gesamtmarks verantwortlich

Auf der gestrigen Pressekonferenz der Spielwarenbranche in Nürnberg berichtete die npd group, dass mit einem Zugewinn von 5% der Lizenzmarkt in diesem Jahr stärker wächst als der Gesamtmarkt (Spielware).

Zum Saisonauftakt des Weihnachtsgeschäfts, also im Oktober, haben die Lizenzen mit einem Wachstum von 15% einen Sprintstart im Vergleich zum Vorjahr hingelegt.

Betrachtet man die Themen mit dem größten Zugewinn (Januar – Oktober 2019), sind des die Produkte um das Lizenzthema Harry Potter, mit dem Highlight von Lego „Die große Halle von Hogwarts“, gefolgt von Drachenzähmen leicht gemacht mit den Produkten „Light Jury“ und „Ohnezahn/Hiccup“ von Playmobil. Auch das Thema Fortnite mit dem „Nerf Elite Blaster“ und „Fortnite Monopoly“ von Hasbro sowie den Figurensets von Jazwares waren sehr nachgefragt. In diesen Daten ist Disney Frozen 2 noch nicht involviert, da die Produkte erst Ende Oktober in den Handel kamen. Die npd group rechnet durch Frozen 2 noch eine zusätzliche Belebung im Weihnachtsgeschäft.

 

Der ausführliche Bericht über die Pressekonferenz der Spielwarenbranche finden Sie morgen bei uns.