Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Kosmos unterstützt lokale Händler

Kosmos unterstützt lokale Händler
E. Stemmer

Die aktuelle Situation der Kontakteinschränkung und die geschlossenen stationären Geschäfte stellen den Handel vor immense Schwierigkeiten. Daher hat sich Kosmos entschieden, seine Handelspartner mit besonderen Services zu unterstützen. Ab sofort wird der Verlag auf seiner Website eine Händlerübersicht veröffentlichen, um auf deren lokale Lieferservices aufmerksam zu machen. Mit einer gezielten Social Media Advertising-Kampagne wird zusätzlicher Traffic auf diese Händlerseite gelenkt und dafür gesorgt, dass die Seite von den Endkunden besonders schnell und gut gefunden wird.

„In Zeiten wie diesen, in denen unsere langjährigen Partner ihre stationären Ladengeschäfte nicht öffnen dürfen, heißt es zusammenhalten“, erklärt Matthias Kienzle, Managing Director Spielware bei Kosmos. „Daher haben wir für unsere Fachhändler ein ganzes Paket an Unterstützungsmaßnahmen geschnürt. Die Kampagne für die Händlerübersicht mit lokalen Lieferservices auf unserer Webseite ist dabei ein wichtiger Baustein.“

Flankiert werden die Maßnahmen durch kontinuierliche Beschäftigungstipps und Inspirationen, die Kosmos unter den Hashtags #wirlesenweiter und #wirspielenweiter über sämtliche Social Media Kanäle hinweg kommuniziert. Zudem werden auf der Kampagnenwebsite kosmos.de/wirspielenweiter kostenlose Inhalte zum Download angeboten, z. B. Sternenschweif-Mandalas zum Ausmalen, Die drei ???-Rätsel oder auch Pumuckl-Geschichten zum Vorlesen. Damit sollen insbesondere Eltern und ihre Kinder unterstützt werden. Gestartet wird mit einem kleinen Angebot, das kontinuierlich erweitert wird, sodass die Endkunden immer wieder etwas Neues entdecken.