Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Insights-X entwickelt neuen Special Award Ergonomie für PBS-Produkte

Insights-X entwickelt neuen Special Award Ergonomie für PBS-Produkte
E. Stemmer

Ob in der Arbeitswelt oder im Schulalltag: Ergonomische Produkte fördern die Gesundheit des Menschen, indem sie körperliche Belastungen auf ein Minimum reduzieren. Auch bei Herstellern aus der PBS-Branche gewinnt das Thema Ergonomie immer mehr an Bedeutung. Um diese Entwicklung weiter voranzubringen, arbeitet der Veranstalter der Fachmesse Insights-X, die Spielwarenmesse eG, jetzt mit dem renommierten IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie zusammen. Gemeinsam haben sie für den PBS-Bereich den Special Award Ergonomie ins Leben gerufen.

Verleihung in zwei Segmenten

Mit dem Preis werden ab diesem Jahr herausragend ergonomische Produkte in den beiden Kategorien „Schreibgeräte“ sowie „(Schul-)Taschen und Rucksäcke“ ausgezeichnet. Der Award ist Teil des Innovationspreises Ergonomie, der seit 2019 vom IGR verliehen wird. Ziel ist es, Unternehmen für das Thema Ergonomie zu sensibilisieren und Hersteller zu bestärken, bei ergonomischen Produkten höchste Qualitätsmaßstäbe anzustreben. „Wir freuen uns, dass wir mit dem IGR einen erfahrenen Partner gewinnen konnten. Der Special Award Ergonomie soll nicht nur ein Ansporn für Firmen sein, sondern Konsumenten auch als Orientierung bei Kaufentscheidungen dienen“, erklärt Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG.

Jury kürt Gewinner

Interessierte Firmen aus der PBS-Branche können noch bis zum 21. September bis zu drei Produkte kostenlos für den Special Award Ergonomie Preis anmelden. Anschließend trifft eine Jury, bestehend aus Vertretern des IGR und der Insights-X, eine engere Auswahl. Für jede Kategorie nominiert sie bis zu drei Produkte für den Preis. Am 5. Oktober werden die Nominierten bekannt gegeben. Die Verkündung der Gewinner erfolgt am 15. Oktober im Rahmen des Online Live Events zur Insights-X Online.