Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

H&M setzt auf die All-Age-Lizenz Harry Potter

H&M setzt auf die All-Age-Lizenz Harry Potter
E. Stemmer

Vor zwanzig Jahren erschien der erste Harry Potter Roman. Damals war noch nicht ersichtlich, wie international relevant diese Franchise für Warner Bros. werden wird – und zwar für Kinder und Erwachsene. Harry Potter ist eine der erfolgreichsten Lizenzen aus dem Hause Warner Bros., nicht nur LEGO hat sich für diese Franchise entschieden und ein großes Sortiment auf den Markt gebracht.

Laut der aktuellen BrandTrendsEntertainment-Studie ist Harry Potter in Deutschland die beliebteste Lizenz der 10 – 14 Jährigen und auf Platz 2 bei bei den 7-9 Jährigen, die Bücher stehen nach wie vor ganz oben auf der Beliebtheitsskala aller deutschen Kinder.

Copyright: H&M

Harry Potter bringt Zuversicht und Umsatz 

H&M hat die Zugkraft von Harry Potter erkannt und launchte Anfang August eine umfassende Kollektion für die zweite Generation der Harry Potter Fans, also Kinder zwischen 7-14 Jahren, sowie indirekt auch für die erste Generation der Harry Potter Leser, Erwachsene, die inzwischen selbst Nachwuchs haben und gerne Babykleidung mit Harry Potter Bezug kaufen. Dadurch wird eine breite Zielgruppe erreicht, die den Schweden Umsatz bringt.

Das Sortiment besteht aus einer Auswahl an Kinderbekleidung und Accessoires für Neugeborene bis hin zu jungen Teenagern – mit grafischen Drucken, verspielten Verzierungen und modischen Looks.

„Wir sind absolut begeistert von dieser Harry-Potter-Kollektion, die Geschichten haben eine universelle Magie und inspirieren auch heute noch so viele Kinder und Erwachsene. Mit der Kollektion, die sich rund um die Zauberschule Hogwarts dreht, möchten wir die Freude und Spannung der Zauberwelt übermitteln. Dabei setzen wir auch auf verspielte Akzente, wie einige Grafiken im athletischen Stil, Illustrationen von Harry Potter’s Eule Hedwig und Goldverzierungen. Die Kollektion, die für Harry-Potter-Fans auf der ganzen Welt entworfen wurde, wird mit Sicherheit begeistern“, sagt Sofia Löfstedt, Head of Design Kidswear bei H&M.“ 

Copyright: H&M

Die Harry Potter x H&M Kinderkollektion vereint ikonische Elemente aus Hogwarts mit aktuellen Trends, wobei jeder Artikel mit einem Augenzwinkern an die magische Welt erinnert. Das Sortiment umfasst Tops, Sweatshirts, Kapuzenpullis, Jeans, Hosen, Jogger, Kleider, Röcke, Bodys für Babys und Accessoires wie Schals, Hüte, Socken und Scrunchies. Neben dem Hogwarts-Schullogo erwarten die Fans Grafikdrucke von Harry’s Schnee-Eule Hedwig und Illustrationen der verschiedenen Hogwarts- Häuser sowie Kapuzenpullover, Tops und T-Shirts mit den typischen Schulstreifen, die sich wunderbar für jede Gelegenheit eignen. 

Copyright: H&M

Mediale Begleitung

Quelle: instagram.com/hm_kids

H&M ist ein Vermarktungsprofi. Das Unternehmen weiß, dass die Zielgruppe der Harry Potter Fans vor allem mit Smartphones kommuniziert und sich auf den diversen Social Media Plattformen austauscht. So wird die Kollektion durch eine gut durchdachte B2C-Kampagne auf allen Social Mediakanälen, wie zum Beispiel Instagram, begleitet.