Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Hauck strukturiert sein UK Business neu

Hauck strukturiert sein UK Business neu
E. Stemmer

Das britische Fachmagazin nursey today berichtet heute, dass die deutsche Hauck-Group, die Anfang des Jahres von Avedon Capital Partners übernommen wurde, das UK-Business umstrukturieren wird. So bestätigte Avedon im Juli die interne Beförderung von Carl Goodwin zum UK Operations Manager, nachdem er seine Qualität während seiner achtjährigen Tätigkeit für Hauck unter Beweis gestellt hatte.

Seine Beförderung und die Pläne von Avedon kommentiert Goodwin: „Operativ waren wir immer bestrebt, unseren Kunden den qualitativ hochwertigsten Service zu bieten. Mit dem sich ständig ändernden Einzelhandelsumfeld bereiten wir uns auf die Zukunft vor. Die Anforderungen unserer Kunden und Endverbraucher stehen für uns immer an erster Stelle, und ich freue mich darauf, neue Arbeitsmethoden zu entwickeln, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Wir wollen auch unseren Beitrag für die Umwelt leisten, und eines der spannendsten Dinge, mit denen ich mich befassen werde, wird sein, wie Hauck in Zukunft einen positiven Einfluss darauf ausüben kann“.

Ehrgeizige Wachstumspläne in UK

Um die ehrgeizigen Wachstumspläne zu unterstützen, hat die Gruppe Glenn Harrison zum neuen kaufmännischen Direktor ernannt. Glenn bringt einen reichen Erfahrungsschatz bei der Entwicklung von Marken mit, nachdem er zuvor die internationale Expansion von Snüz & The Little Green Sheep geleitet hat.

Glenn Harrison erklärt: „Es war eine schwere Entscheidung, mit GSG von einem so aufregenden Unternehmen wegzugehen, aber wenn man die Vision versteht, die die Investoren mit an Bord gebracht haben, wenn man die Schlüsselinvestitionen zur Globalisierung der Marke und die stilvollen neuen Designs zur Verbesserung des umfangreichen Sortiments sieht, war es zu schwer, von diesem Projekt nicht begeistert zu sein. Ich habe das Gefühl, dass Howard, Sue und das Team in den letzten 20 Jahren eine fantastische Arbeit geleistet haben, um die Marke in Großbritannien aufzubauen, und ich freue mich darauf, das Team zu leiten, auf dem Erbe aufzubauen und ein neues aufregendes Kapitel für Hauck zu beginnen“.