Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Gut gezockt: Warsteiner weitet sein Sponsoring im Bereich Gaming aus

Gut gezockt: Warsteiner weitet sein Sponsoring im Bereich Gaming aus

Brauerei-Pionier im eSport, über 30 Festivals und der eigene Kunstpreis wird in 2019 zum zehnten Mal verliehen – das Engagement der Warsteiner Brauerei ist vielfältig. Um die junge Zielgruppe zu begeistern, geht das Familienunternehmen bewusst neue Wege und unterstützt Veranstaltungen, auf denen Fans die Marke Warsteiner erfrischend anders erleben können.

Quelle: https://www.warsteiner.de/gaming/

Esports-Profis füllen Stadien und Warsteiner spielt im Gaming mit

Weltweit fasziniert der digitale Spitzensport die Massen und auch in Deutschland kommen immer mehr Zuschauer zu den Turnieren. Schon früh erkannte Warsteiner diesen Trend, wurde als erste Brauerei Partner der ESL und sponsert die „ESL Meisterschaft“, die Turnierserie „ESL One“ und die „ESL Arena“ in Köln.

 

Neu in 2019

Warsteiner wird offizieller Partner der „99Damage Liga“ und vom „99Damage Liga Saisonfinale“, das im Dezember in der Dortmunder Warsteiner Music Hall stattfindet. Mit dieser Partnerschaft baut die Brauerei ihr Engagement im Bereich Esports auf nationaler Ebene weiter aus.

Quelle: obs/Warsteiner Brauerei/Dominic Krause

Über Warsteiner

Die Warsteiner Brauerei wurde 1753 gegründet und zählt heute zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke Warsteiner, eine der führenden Premium-Pilsmarken Deutschlands. Heute wird das Unternehmen in 9. Generation von Catharina Cramer geführt. Die Geschichte des Aufstiegs vom ehemaligen Regionalbier zur internationalen Premium-Marke vereint die Begriffe Tradition und Innovation, die bis heute sowohl für das Unternehmen als auch die Marke stehen.