Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Glubschis – nach Erwerb der Rechte öffnet Nici die Marke für Lizenzen

Glubschis – nach Erwerb der Rechte öffnet Nici die Marke für Lizenzen

Nachdem im Oktober die Marke Glubschis von Carletto an Nici verkauft wurde, öffnet der Plüschexperte aus Altenkunstadt nun die Marke für Lizenzen.

Die Glubschis wurden in den letzten Jahren zum Liebling vieler Kinder. Sie entwickelten sich zu einer Marke mit Hypefaktor. Nachdem im Oktober 2019 Nici die Rechte an der Marke erworben hat, wird auf der Nürnberger Spielwarenmesse die Kollektion präsentiert.  Zum Start präsentiert NICI 22 verschiedene Glubschis  zu einem sehr attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Alle Glubschis haben einen Namen, ein Motto und sie verfügen – original nur mit dem NICI Stern und in NICI Qualität – über eine hohe Wiedererkennung. Alle 3-4 Monate werden neue, bunte Charaktere erscheinen, so dass die Glubschis-Welt permanent belebt und erweitert wird.

Erweiterung der Produktwelt durch Lizenzprodukte

Geplant ist des Weiteren, die Marke durch Lizenzprodukte zu erweitern. Nici arbeitet seit Jahren mit g.l.a.m. global licensing and media zusammen, um die hauseigenen Brands zu vermarkten. Startschuss für die Lizenzierung der Glubschis war der Licensing Market in München.

Zielgruppe: Mädchen zwischen 6 und 15 Jahren

Die Glubschis sprechen eine breite Zielgruppe an: mit Motiven für die Kleinen, aber auch coolen Fashion-Umsetzungen für die Älteren. Dank der langjährigen hohen Bekanntheit und großen Sympathiewerten bei Mädchen von 6-15 Jahren bietet die Marke ein großes Potenzial für Lizenzen – unter anderem in den Kategorien Apparel, Back-to-school, Publishing und Home & Living!

Ein Styleguide ist bereits vorhanden, der bunt und poppig mit umfangreichem und Merchandising-gerechtem Artwork verfügt er über themenbezogene Designs, die aktuelle Trends wie z.B. Glitter oder Neon aufgreifen, ebenso wie saisonale Themenwelten, z.B. Halloween.