Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Gemeinsam stark mit Framily

Gemeinsam stark mit Framily
J. Meister

Die Herzen von Framily schlagen für Kinder und deren Familien. Gerade dieser Tage ist das solidarische Handeln notwendiger denn je. So spendet das Unternehmen bis Ende April 1 Euro pro verkauftem Buch an die CORONA-DIREKT-HILFE der Initiative Chance für Kinder e.V.

Dieser Verein ist deutschlandweit im Einsatz und hilft finanziell in Not geratenen Familien durch die Corona-Krise.

Heldenhaft ohne Aufwand

So können die Kids nicht nur in ihrem personalisierten und individuellen Lieblingsbuch zum Held oder zur Heldin werden, sondern auch im realen Leben anderen Kindern und deren Familien helfen. Mit dem Kauf eines Framily Buches bis Ende April wird das beschenkte Kind somit gleich doppelt zum Superhelden.

„Ich bin super stolz auf das Team, dass wir das so schnell auf die Beine stellen konnten und dankbar, dass es uns als Unternehmen so gut geht, dass wir helfen können.

Wir konnten außerdem unsere langjährigen Partner Tchibo und Lidl gewinnen uns bei der Aktion zu unterstützen. Ganz unkompliziert und schnell waren beide bereit mit uns gemeinsam diese gute Sache zu unterstützen und die Aktion auch auf ihren Kanälen zu bewerben“, so Geschäftsführerin Jennifer Jones.

Bisher hat der Hersteller für individuelle Buchgeschenke erfreulicherweise nur positives Feedback, sowohl von Kunden und auch von Partnern erhalten. „Vor allem freut uns natürlich, dass so viele Kunden unsere Bücher in dieser Zeit bestellen, bisher konnte wir noch keinen negativen Corona-Effekt feststellen. Daher werden wir Anfang Mai eine schöne Summe an die Hilfsorganisation spenden können“, konstatiert Jones begeistert.

Framily bietet individuelle Kinderbücher mit vielen Anpassungsmöglichkeiten an. So kann jedes Kind sich in beliebten Kindergeschichten und -Büchern wiederfinden und erlebt mit Helden wie Bibi & Tina, Lightning McQueen oder Peppa Pig Abenteuer.

 

Emotionale Zeiten erfordern emotionale Botschaften.

Zusätzlich hat Framily auch kurzfristig noch eine Gruß-Maschine umgesetzt. Die Idee entstand aus dem Bedürfnis, vorhandene Möglichkeiten zu nutzen, um in dieser Zeit den wichtigsten Menschen noch wichtigere Worte zukommen zu lassen.  Jones erklärt: „Wir möchten aber auch eine Möglichkeit bieten, um insbesondere den Kindern die Zeit auf Distanz zu ihren Liebsten ein wenig zu verschönern. Mit unserer Gruß-Maschine lassen sich kostenlos und kinderleicht personalisierte Botschaften verschicken.“

Mit Freude und Liebe bunt ausgemalt, wird dieses Bild zur rührenden Herzensbotschaft. Egal, ob für die hilfsbereite Nachbarin, Ärzte und Ärztinnen, die täglich Großartiges leisten, die lieben Großeltern, die schon sehr vermisst werden oder für den engagierten Lehrer, der per Video-Call zur Verfügung steht.

Grußmaschine ist kostenfrei

Besonders wichtig ist dem Framily-Team allerdings, dass dieses Angebot kostenfrei in Anspruch genommen werden kann.