Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Egmont Publishing veräußert Buchgeschäft

Egmont Publishing veräußert Buchgeschäft
E. Stemmer

HarperCollins Publishers beabsichtigt, die Büchersparte von Egmont in Großbritannien und Polen sowie Schneiderbuch in Deutschland zu erwerben. Diese Transaktion wird es Egmont Publishing ermöglichen, sich in noch stärkerem Maße auf Zeitschriften und Comics sowie auf sein wachsendes E-Commerce- und Marketing Services-Geschäft zu konzentrieren. 

Die Egmont Publishing teilte heute den Beschluss mit, seine Kinderbuchsparte in Großbritannien und Polen sowie Schneiderbuch in Deutschland an HarperCollins zu verkaufen. In anderen Märkten bleibt das Kinderbuchgeschäft von dem Verkauf unberührt. Bis voraussichtlich 30. April 2020 wird die Transaktion abgeschlossen sein. 

Torsten Bjerre Rasmussen, CEO Egmont Publishing

Torsten Bjerre Rasmussen, CEO Egmont Publishing: „Bei Egmont sind wir stolz auf unsere umfangreiche Kinderbuchsparte, die zu den führenden auf dem wettbewerbsorientierten europäischen Markt gehört. Wir haben jedoch die strategische Entscheidung getroffen in Großbritannien und Polen diesen Teil des Geschäfts nicht weiterzuführen und auch Schneiderbuch in Deutschland zu veräußern. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass HarperCollins diese Bereiche übernehmen wird. Ich möchte unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken, die viele Jahre lang engagiert und kompetent Bücher und Inhalte auf einem außergewöhnlich hohen Qualitätsniveau entwickelt haben.“ 

Egmont Publishing ist in den Geschäftsbereichen Multimediapublikationen, E-Commerce und Marketingdienstleistungen aktiv. Im Bereich Zeitschriften für Kinder ist Egmont Publishing führend und hat besonders in den skandinavischen Ländern und Deutschland eine starke Position. Egmont Publishing ist weiterhin ein strategischer Partner. Insbesondere wenn es darum geht, ein junges Publikum zu erreichen und Inhalte zu produzieren, die das Interesse junger Leserinnen und Leser für beliebte Marken führender Unternehmen wie Disney, LEGO und Hachette wecken und begeistern. Auch zukünftig wird Egmont Publishing zu den führenden Kinderbuchverlagen in den skandinavischen sowie den mittel- und osteuropäischen Ländern gehören. Die Investitionen in neue Wachstumsbereiche innerhalb von E-Commerce und Marketing Services werden wie bereits geplant durchgeführt. Bisher hat Egmont Publishing in ein Portfolio von 14 Unternehmen investiert. 

Chantal Restivo-Alessi, CEO International Foreign Language und CDO, HarperCollins Publishers: „Wir freuen uns darauf, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Büchersparte von Egmont in Großbritannien und Polen und von Schneiderbuch in der HarperCollins Familie zu begrüßen. Egmonts Expertise im Bereich Kinderbuch und die Position des Verlags als globaler, lizenzgebender Verlag wird zusammen mit der globalen Bekanntheit von HarperCollins der Eckpfeiler beim Aufbau und Wachstum einer weltweit führenden Position im Bereich Kinderbuch sein.“ 

Die Übernahme des Büchergeschäfts in Großbritannien, Polen und auch Schneiderbuch wird voraussichtlich am 30. April erfolgen.