Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Handel

Ein Sturm zieht auf

6. Oktober 2021 |

… oder vielleicht ist er schon da. Als produzierendes Unternehmen sind die Wasser wirklich rau. Das sind sie schon seit einiger Zeit.

Ein Gastbeitrag von Josephine Dransfeld, Geschäftsführerin Heunec GmbH

mehr

What a show: Kind + Jugend RE-START

9. September 2021 |

Nun geht es also wieder los. Die Kind + Jugend RE-START edition findet derzeit in Köln statt und eröffnet den Reigen der großen Leitmessen unserer Branchen.

mehr

Baby Q – Neuer Concept Store in der Babybranche

28. Juli 2021 |

Der klassische Handel stellt Hersteller von Kinderausstattung vor allem bei der Markenpräsentation immer seltener zufrieden. Die Zielgruppe der Eltern ist offen für neue Einkaufserlebnisse. Das neue Premium Concept Store Konzept „Baby Q“ könnte hier frischen Wind bringen, es wurde sozusagen … mehr

Zauberhafte Lizenzwelten am PoS: Die Wizarding World als Einkaufserlebnis

5. Juli 2021 |

Kaufhäuser und Geschäfte haben nach langer Durststrecke wieder ihre Türen geöffnet, der PoS ist bereit für die Kunden. Was es jetzt braucht sind ganzheitliche Einkaufserlebnisse, um Kunden für den Handel zu begeistern. Für stationäre Erlebnisse der Extraklasse sorgen aufwendig inszenierte … mehr

Hans Iden feiert am 14. Juni seinen 90. Geburtstag

7. Juni 2021 |

Anfang des Jahres 1953 – gerade 21 Jahre alt – übernahm Hans Iden die Geschicke des Familienunternehmens. Zu „Westberliner Zeiten“ baute er den ehemaligen Festbedarfsgroßhandel mit den Sortimenten Papier und Schreibwaren weiter aus und trieb die Geschäftsentwicklung mit den neu … mehr

myToys.de GmbH knackt erstmals die 500 Millionen Euro Umsatzmarke

18. Mai 2021 |

myToys, der Online-Händler für Family-Shopping knackt erstmals die Halbe-Milliarden-Euro-Umsatzmarke. Zusammen mit der myToys-Tochter limango, die ihren Wachstumskurs auch im abgelaufenen Geschäftsjahr erfolgreich fortsetzen (über 30 Prozent) konnte, wächst die MYTOYS GROUP umsatzseitig um 24 Prozent auf insgesamt 894 Millionen Euro.

mehr