Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Avedon und Hauck: gemeinsame Wachstumsstrategie

Avedon und Hauck: gemeinsame Wachstumsstrategie

Avedon Capital Partners (“Avedon”) wird Hauck, einen führenden Anbieter von Baby- und Kinderartikeln, zukünftig bei seinen internationalen Wachstumsplänen unterstützen.

Ziel ist durch Investitionen in die Organisation, die Produktpalette und die Ausweitung der Online-Präsenz in den Europäischen Zielmärkten zu wachsen, sowie international in weitere Märkte zu expandieren. Die Transaktion unterliegt aktuell noch der Zustimmung der Wettbewerbskommission. 

Das Familienunternehmen Hauck wurde 1923 gegründet und wird aktuell in vierter Generation, mit Hauptsitz in Sonnefeld, Bayern, geführt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 140 Mitarbeiter. Im Segment von Baby- und Kinderprodukten genießt Hauck große Beliebtheit im europaweiten Markt und ist vor allem für seine Kinderwagen, Hochstühle und Kindersitze bekannt. Hauck vertreibt seine Produkte sowohl im on- als auch offline Einzelhandel. 

Gestärkt durch Haucks Reputation im deutschen Markt, strebt die Geschäftsleitung die Erschließung neuer internationaler Märkte an. „Als familiengeführtes Unternehmen haben wir die Rolle des Markführers in Deutschland und Großbritannien eingenommen und erfolgreich europäische Märkte betreten, in denen wir Potential für unsere Produkte gesehen haben. Mit Avedon als starken Partner werden wir unser internationales Wachstum fortsetzen und blicken zuversichtlich auf die weiteren Expansionsvorhaben“ – Jörg Feyler, CEO von Hauck. 

Neuer CEO bei Hauck ist der Niederländer Anton van de Putte. Er sammelte bereits Erfahrung in der Babyartikelbranche als CEO von Stokke. Auch bei Unilever, GlaxoSmithKline und Beiersdorf war van de Putte bereits in Führungspositionen beschäftigt.

Julian Bärenfänger, Partner bei Avedon: “ Hauck blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück in der sich das Familienunternehmen über viele Jahre eine marktführende Position erarbeitet hat, mit einer starken Marke und vielseitigem Produktsortiment zu attraktiven Preisen. Diese starke Basis bietet eine ideale Ausgangslage für weiteres Wachstum, Internationalisierung und weitere Professionalisierung des Unternehmens.”

Über Hauck

Hauck ist ein führender Anbieter von Produkten  aus dem Baby- und Kleinkindersegment mit Sitz in Sonnefeld, Deutschland aber europaweiten Vertriebsaktivitäten. Das breite Produktangebot umfasst neben Kinderwagen, welche ein überproportional starkes Markenbewusstsein gegenüber dem Wettbewerb aufweisen, unter anderem Hochstühle, Kindersitze, Reisebetten und Schutzgitter. Ein beachtlicher Anteil der Umsätze wird bereits außerhalb Deutschlands erzielt. Hauck gilt als Markführer im niedrig- bis Mittelpreissegment und richtet sich überregional nach den höchsten Qualität- und Sicherheitsstandards sowie Produktinnovationen. 

Über Avedon Capital Partners

Avedon Capital Partners ist ein führender Mid-Market Private Equity Investor, welcher sich auf Familienunternehmen und Mittelständler in Benelux und Deutschland fokussiert und Nischenmarktführer in Partnerschaft mit den Gründern/Eigentümern oder Managementteams bei der Realisierung von anspruchsvollen Wachstumsplänen unterstützt. Das Avedon-Team agiert aus Amsterdam (NL) und Düsseldorf (DE) und verwaltet Kapital von über 500 Mio. Euro. Durch dezidierte Sektoren-Teams, unterstützt Avedon Unternehmen in vier Sektoren: i) Software & Technology, ii) Dienstleistungen für Unternehmen, iii) Industrie & Technik, und iv) Konsumgüter und Freizeit. Über die Wirtschaftszyklen hinweg hat das Avedon-Team 27 Wachstumsunternehmen in den Bereichen Strategie, Umsatzwachstum, Humankapital sowie Operative Verbesserungen unterstützt und dabei deutlich größere Unternehmen mit erhöhter internationaler Präsenz und strategischer Positionierung in der jeweiligen Industrie geschaffen.