Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben scrollen

Oben

Apple fordert Schadensersatz von Epic Games

Apple fordert Schadensersatz von Epic Games
E. Stemmer

Zwischen Epic Games und Apple herrscht derzeit ein Zwist unter anderem im Bezug auf das Spiel Fortnite, der vor Gericht ausgetragen wird. Das Ergebnis des Streits könnte Einfluss darauf haben, wie in Zukunft Apps auf Smartphones vertrieben werden – und wie viel Prozent vom Kaufpreis Plattformen wie Apples App Store oder der Google Play Store dabei einbehalten dürfen. Wir beziehen uns hier auf einen Bericht von Spiegel Online.

Der Inhalt des Streits ist schnell erklärt: Epic will sich nicht mehr an die seit Jahren geltende Vorgabe halten, dass virtuelle Artikel in Spielen für iPhones und iPads nur über das Apple-eigene System der In-App-Käufe angeboten werden dürfen, bei dem Apple 30 Prozent des Kaufpreises einbehält. Dem wirkt Apple entgegen und verklagte Epic Games auf Schadensersatz.

 

Kommentare