Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Playmobil Wiltopia – mit recycelten Kunststoffen

J. Meister

Spielzeug aus Rezyklaten – das ist oft ein schwieriges Unterfangen. Denn Recyclingmaterial in der für Spielwaren benötigten Güte und gleichbleibender Zusammensetzung ist leider noch nicht in entsprechenden Mengen verfügbar. Die Produktserie Wiltopia von PLAYMOBIL überrascht jedoch mit PCR-Kunststoffen, die zu einem erheblichen Teil aus dem Recyclingprozess von Kühlgeräten stammen. So kommt der Spielwarenhersteller der Kreislaufwirtschaft einen erheblichen Schritt näher.

Schon 4,6 Milliarden Jahre ist der blaue Planet alt, auf dem wir leben. Immer noch werden täglich neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt, dabei lässt sich schon jetzt kaum erfassen, wie faszinierend die Erde und ihre vielfältigen Bewohner tatsächlich sind. Mit der neuen PLAYMOBIL-Produktreihe Wiltopia entdecken Kinder unsere Erde, ihre Besonderheiten und ihre Bewohner. Ohne trockene Fakten, sondern mit jeder Menge Spielspaß und nachhaltigem Material in bewährter PLAYMOBIL-Qualität! Wie das genau geht, zeigen PLAYMOBIL und Kunststoffrecycling-Partner Coolrec in ihrem Explainer-Clip (weiter unten in diesem Beitrag zu sehen), der zum Launch der Produktreihe erscheint.

Langlebige Qualität – umweltfreundlich gedacht
Wiltopia
ist die erste Produktreihe von PLAYMOBIL, die im Schnitt aus über 80 Prozent nachhaltigem Material besteht. Zum Einsatz kommen PCR-Kunststoffe – also Kunststoffe, die von KonsumentInnen bereits genutzt und anschließend dem Recycling-Kreislauf zugeführt wurden – sowie biobasierte Kunststoffe. Das schont unverbrauchte Ressourcen und vor allem die Umwelt, indem bereits benutzten Materialien ein neues Leben geschenkt wird. Alle neuen Artikel der Wiltopia-Reihe entsprechen natürlich der bewährten PLAYMOBIL-Qualität.

Der Explainer-Clip: Vom alten Kühlschrank zu neuen PLAYMOBIL-Sets
Aber wie funktioniert das eigentlich genau? Dafür haben PLAYMOBIL und Recyclingspezialist Coolrec, ein Tochterunternehmen von Renewi, einen Clip produziert. Auf kindgerechte Art und Weise zeigt er, wie die Wiltopia-Artikel aus Recyclingkunststoffen entstehen, die Coolrec aus aussortierten Kühlschränken gewinnt. Ziemlich cool und richtig gut für den Planeten! Im Sinne eines Übergangs hin zur Kreislaufwirtschaft werden die alten Kühlschränke von den Materialien befreit, die nicht mehr benötigt werden. Die Kunststoffe aus den Kühlschränken werden anschließend geschreddert und zu Flakes verarbeitet. Aus den Flakes wird nach fortschrittlichen mechanischen Recyclingverfahren das Coolrec-Granulat und aus dem kann man so gut wie alles herstellen! Wie alle Tiere und Spielsets der neuen PLAYMOBIL-Produktreihe Wiltopia und noch viel, viel mehr!

Tierischer Spiel- und Sammelspaß
Wiltopia
steht für das Aufwachsen in einer Welt, in der Tiere und die Natur respektiert und geschützt werden. Dafür unverzichtbar ist die Vermittlung von Wissen – nur was Kinder kennen, können sie schätzen, lieben und schützen. Gleich 27 Sets mit Tieren aus aller Welt liefern ab Juli jede Menge Sammel- und Spielspaß, verknüpft mit einer Extraportion Wissen. Neben den beweglichen Tierfiguren enthält jedes Tier-Set Accessoires für den direkten Einstieg ins kreative Rollenspiel sowie eine Tier-Sammelkarte mit spannenden Fakten rund um die jeweilige Tierart. Der QR-Code auf der Sammelkarte führt zu weiteren Inhalten in der Web App – dort wartet nicht nur ein Audioclip mit kindgerecht aufbereiteten Infos zum Lieblingstier, sondern auch die Möglichkeit, sich das Tier via AR-Feature direkt ins eigene Zuhause zu projizieren. Wer wünscht sich nicht schon immer ein Selfie mit der Giraffe?

Wir leben in einer atemberaubenden Welt mit unendlich vielen liebens- und schützenswerten Lebensformen. Wiltopia weckt und vertieft nicht nur die Faszination für den großen blauen Planeten, die Produktwelt vermittelt zudem Wissen auf kindgerechte Weise und macht komplexe Zusammenhänge aus dem täglichen Leben und unserer Welt greifbar. Das innovative Material von Coolrec und der edukative Ansatz der Reihe bringen echten Mehrwert ins Kinderzimmer. Im gemeinsamen Explainer betonen PLAYMOBIL und Coolrec die Bedeutung von Recycling und zeigen auf spannende Art und Weise, wie wichtig neue Materialansätze für den Fortbestand der Erde und ihrer Tierwelt sind. Und das nicht nur für den Moment: Bei so viel Potenzial dürfen Fans gespannt sein und bleiben, denn noch mehr PLAYMOBIL-Content steht in den Startlöchern.

Über Coolrec: Coolrec ist ein Tochterunternehmen von Renewi PLC und ein wichtiger europäischer Akteur in der Kreislaufwirtschaft, wenn es um die Aufbereitung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten geht. Über sein internationales Netzwerk, das verschiedene Standorte in den Niederlanden, Belgien und Frankreich umfasst, gewinnt Coolrec Kunststoffe sowie Eisen- und Nichteisenmetalle aus Elektro- und Elektronik-Altgeräten zurück und wandelt sie in Sekundärrohstoffe um. Bei dieser Tätigkeit arbeitet Coolrec eng mit innovativen industriellen Herstellern von Konsumgütern zusammen. Weitere Informationen finden Sie unter www.coolrec.com.